Politikerbefragung

Es tut uns leid, dass wir Ihnen kein Ergebnis präsentieren können. Uns haben zu wenige Antworten erreicht, so dass eine Veröffentlichung kein Sinn macht. Von den "großen" Parteien (Bündnis90/Die Grünen, CDU, Die Linke, FDP, SPD - es handelt sich hier um keine politische Wertung, sondern um eine alphabetische Aufzählung) bekamen wir keine Antwort, lediglich von einigen Splitterparteien.

 

Wenn Sie sich dennoch einen kleinen Überblick über die Aussagen der Parteien machen möchten, und wie Ihre Meinung dazu "passt", dann empfehlen wir Ihnen die Internetseite: www.wahl-o-mat.de.

 

Bitte gehen Sie zur Wahl und treffen die richtige Entscheidung.

Wir haben an sämtliche Politiker, die sich im Bezirk Tempelhof-Schöneberg am 18.09.2011 zur Wahl stellen, einen Fragenkatalog mit unterschiedlichen Themenbereichen verschickt. Das Ergebnis der Befragung wollen wir auf unserer Homepage veröffentlichen. Dies soll eine Hilfe für Sie sein, um sich vor der Wahl über die Meinung der Politiker zu den verschiedenen Themen zu informieren.

 

Wir sind der Meinung, dass sich jede(r) Politiker/in, die/der sich um ein Mandat bewirbt, auch einem Bewerbungsgespräch unterziehen sollte, damit Sie als Wähler auch über ihre/seine persönliche Eignung, Ihre Interessen zu vertreten, bei der Wahl abstimmen können.

 

Im lokalen Bereich ist dies besonders wichtig, da hier häufig über das direkte Lebensumfeld entschieden wird.

 

In diesen Zeiten des sogenannten Fraktionszwangs, werden Tendenzen zu bestimmten Entscheidungen aus der Summe der persönlichen Einzelpositionen der Fraktionsmitglieder erkennbar. Vergleichen Sie also Ihre Interessen mit denen Ihrer Direktkandidaten und denen der sie u.U. später regierenden Fraktionen.

 

Viele Politiker sind offensichtlich der Meinung, dass diese Fragen zuweit gehen, da konkrete Antworten auf Sachfragen hinter ihren parteitaktischen und ideologischen Erwägungen zurückstehen müssen. Frei nach dem Motto "Ich bin doch sowieso eine(r) von den Guten" werden deswegen Antworten vermieden.

 

Was erwarten Sie als wählender Bürger?



Wir haben den Kandidaten die Möglichkeit gegeben die Themen mit einer bestimmten Priorität zu versehen (1 = Top-Priorität bis 9 = irrelevant) und auch kurze Stellungnahmen zur Beantwortung der Fragen vorzunehmen.

 

Hier der Fragenkatalog, sowie das Anschreiben an die Kandidaten.

Fragenkatalog.doc
Microsoft Word Dokument 249.5 KB
Anschreiben.doc
Microsoft Word Dokument 27.5 KB
Flyer Volkentscheid
THF42 140525.pps
Microsoft Power Point Präsentation 1.6 MB
Flyer
Flyer Tempelhof42.pdf
Adobe Acrobat Dokument 581.2 KB
Webliga-Webkatalog